Friday, 24.05.19
home Fahrradversicherung Schöne Radtouren ? Welches Fahrrad ? Fahrradschloss
Rund ums Radfahren
Fahrradversicherung
Fahrradgeschichte
Radbekleidung
weiteres Radfahren ...
Bekannte Radrouten
Donauradweg
Spreeradweg
Via Romana
weiteres Radrouten ...
Fahrradtypen
Rennrad gebraucht
Sportfahrrad
Liegerad
Tandem
weiteres Fahrradtypen ...
Tourvorbereitung
Radreise-Vorbereitung
Fahrrad-Transport
Tourenplanung
weiteres Tourvorbereitung ...
Fahrradreperatur
Fahrradreifen flicken
Fahrrad-Werkzeug
Fahrradreparatur
weiteres Fahrradreparatur ...
Radausstattung
Fahrradschloss
Fahrradhelm
Fahrradtasche
weiteres Radaustattung ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Fahrrad-Gangschaltung

Fahrrad-Gangschaltung



Bei längeren Fahrradtouren ist eine Gangschaltung am Fahrrad unerlässlich. Sie sorgt dafür, dass der Radfahrer stets komfortabel treten kann, sei es bergab oder bergauf. Mit der Gangschaltung können Radler auch bei Gegenwind effektiv fahren und so besser ihre Kraftreserven einteilen.



Für Fahrräder sind zwei verschiedene Arten von Gangschaltungen erhältlich: dazu gehört einerseits die Kettenschaltung, andererseits die Nabenschaltung. Nabenschaltung werden mit 2 bis 14 Gängen angeboten, Kettenschaltungen hingegen verfügen über bis zu 30 Gänge. Je nachdem, welche verschiedenen Einstellung genutzt werden, lohnt sich der Kauf einer umfangreichen Kettenschaltung.

Eine Schaltung mit vielen Gängen ist nicht immer die beste, bei einigen Modellen sind verschiedene Gänge sogar identisch.Die meisten benötigen nur einen sehr niedrigen und sehr hohen Gang und erhalten mit einer einfachen Nabenschaltung die gleiche Qualität. Für die Tour sollte die Schaltung mit einem Schutzbügel ausgestattet sein. Dieser schützt vor Verschleiß und Beschädigungen an der Schaltung.

Wenn Radler häufig in bergige Landschaften oder in das Mittelgebirge fahren, eignen sich vor allem niedrige Gänge. Hier lohnt es sich auch eine Kettenschaltung anzuschaffen, die verschiedene Gänge besitzt, damit feine Abstufungen während der Fahrt möglich sind. Nabenschaltung haben zwar größere Unterschiede in der Fahrweise der einzelnen Gänge, sind dafür aber sehr viel verschließärmer als die Kettenschaltungen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Fahrradbeleuchtung

Fahrradbeleuchtung

Fahrradbeleuchtung Die Beleuchtung sorgt bei schlechten Sichtverhältnissen für größtmögliche Sicherheit unterwegs. Bei Dunkelheit oder Nebel ist es gesetzlich vorgeschrieben, nur Räder zu nutzen, die ...
weiteres Radaustattung ...

weiteres Radaustattung ...

Fahrradzubehör Zu einem guten Fahrrad gehört die richtige Ausstattung sowie das nötige Zubehör. Auf dieser Seite können Sie sich darüber ausführlich informieren. {w486} Passendes Zubehör machen ...
Fahrrad