Friday, 24.05.19
home Fahrradversicherung Schöne Radtouren ? Welches Fahrrad ? Fahrradschloss
Rund ums Radfahren
Fahrradversicherung
Fahrradgeschichte
Radbekleidung
weiteres Radfahren ...
Bekannte Radrouten
Donauradweg
Spreeradweg
Via Romana
weiteres Radrouten ...
Fahrradtypen
Rennrad gebraucht
Sportfahrrad
Liegerad
Tandem
weiteres Fahrradtypen ...
Tourvorbereitung
Radreise-Vorbereitung
Fahrrad-Transport
Tourenplanung
weiteres Tourvorbereitung ...
Fahrradreperatur
Fahrradreifen flicken
Fahrrad-Werkzeug
Fahrradreparatur
weiteres Fahrradreparatur ...
Radausstattung
Fahrradschloss
Fahrradhelm
Fahrradtasche
weiteres Radaustattung ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Fahrradhandschuhe

Donauradweg



Für längere Radreisen sind Fahrradhandschuhe unbedingt notwendig. Während der Fahrt werden die Hände stark beansprucht und benötigen daher einen guten Schutz vor verschiedenen Einflüssen. Meist eignen sich Kombimodelle oder verschiedene Ausführungen von Handschuhen um sich den gegebenen Wetterverhältnissen anzupassen.



Falls es während der Reise sehr kalt ist, empfehlen sich gefütterte Handschuhe. Im besten Fall schützen sie nicht nur vor dem kalten Fahrtwind, sondern sind zusätzlich wasserabweisend. Für weniger kalte Temperaturen eignen sich auch Handschuhe mit abgeschnittenen Fingerspitzen, die für einen guten Halt am Lenker sorgen.

Auch im Sommer müssen bei längeren Fahrten Handschuhe getragen werden, damit keine Druckstellen an den Händen entstehen. Einige Modelle verfügen über eine zusätzliche Geleinlage, die den Druck auf den Handballen abfedert. Ein guter Handschuh nimmt den Schweiß der Hand auf und sorgt so für einen sicheren Griff am Lenker.

Dazu schützt der Handschuh auch vor Handverletzungen durch Steine oder Äste. Gegen starke Sonneneinstrahlung sind die Handschuhe unerlässlich und bewahren vor einem schmerzhaften Sonnenbrand.

Gute Fahrradhandschuhe sind daran zu erkennen, dass sie auf der Innenfläche mit Leder, vollsynthetischen Materialien und Polstern gefertigt sind. Diese schützen die Hand vor Überlastung und Verletzung durch streifende Äste oder Steine während der Fahrt.



Das könnte Sie auch interessieren:
Fahrrad-Gangschaltung

Fahrrad-Gangschaltung

Fahrrad-Gangschaltung Bei längeren Fahrradtouren ist eine Gangschaltung am Fahrrad unerlässlich. Sie sorgt dafür, dass der Radfahrer stets komfortabel treten kann, sei es bergab oder bergauf. Mit der ...
Fahrradbeleuchtung

Fahrradbeleuchtung

Fahrradbeleuchtung Die Beleuchtung sorgt bei schlechten Sichtverhältnissen für größtmögliche Sicherheit unterwegs. Bei Dunkelheit oder Nebel ist es gesetzlich vorgeschrieben, nur Räder zu nutzen, die ...
Fahrrad