Friday, 24.05.19
home Fahrradversicherung Schöne Radtouren ? Welches Fahrrad ? Fahrradschloss
Rund ums Radfahren
Fahrradversicherung
Fahrradgeschichte
Radbekleidung
weiteres Radfahren ...
Bekannte Radrouten
Donauradweg
Spreeradweg
Via Romana
weiteres Radrouten ...
Fahrradtypen
Rennrad gebraucht
Sportfahrrad
Liegerad
Tandem
weiteres Fahrradtypen ...
Tourvorbereitung
Radreise-Vorbereitung
Fahrrad-Transport
Tourenplanung
weiteres Tourvorbereitung ...
Fahrradreperatur
Fahrradreifen flicken
Fahrrad-Werkzeug
Fahrradreparatur
weiteres Fahrradreparatur ...
Radausstattung
Fahrradschloss
Fahrradhelm
Fahrradtasche
weiteres Radaustattung ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Scheinwerfer-Reparatur

Scheinwerfer-Reparatur


Wie repariere ich die Fahrradbeleuchtung?

Für die Reparatur der Fahrradbeleuchtung muss zunächst der Defekt überprüft werden. Dies kann einerseits an den Scheinwerfern selbst oder auch an der Verkabelung liegen. Falls es ein Problem mit der Verkabelung geben sollte, ist es wichtig einen Fachhändler hinzuziehen oder bei eigenem Wissen über die Verdrahtung selbst die Reparatur umzusetzen.



Die Scheinwerfer können jedoch eigenständig ausgetauscht oder repariert werden. Leuchten die Schweinwerfer nicht, so werden zunächst die Birnen mit einer Flachbatterie überprüft. So können Radler prüfen, ob der Defekt von den Glühbirnen her rührt oder doch ein Defekt an der Verkabelung vorliegt.

Ist jedoch die Birne defekt, so kann sie schnell ausgetauscht werden. Dazu wird der Scheinwerfer geöffnet, um die Glühbirne auszuwechseln. Halogenleuchten, die heute sehr viel verbreiteter sind, werden eingesteckt. Hier müssen Radler ein Taschentuch benutzen, um die Leuchte nicht zu beschmutzen.

Eine Leuchte muss bei Defekt so schnell wie möglich ausgetauscht werden. Nur so kann verhindert werden, dass kurze Zeit später auch das Rücklicht durchbrennt.

Je nach Wunsch kann dabei von einer alten Glühbirne auf moderne Halogenstrahler umgewechselt werden. Wichtig ist nur, dass die Scheinwerfer so ausgerichtet sind, dass die Fahrbahn bis zu einer Entfernung von zehn Metern gut ausgeleuchtet ist. Diese Einstellung braucht eine starke Befestigung, damit kleine Erschütterungen nicht dafür sorgen, dass die Lampe absinkt.



Das könnte Sie auch interessieren:
Fahrrad-Werkzeug

Fahrrad-Werkzeug

Fahrrad-Werkzeug Vor Antritt einer Radreise ist es sehr wichtig, dass die richtige Auswahl des Werkzeuges getroffen wird. Dies entscheidet im Zweifelsfall darüber ob eine Fahrradtour problemlos ...
Fahrradreifen flicken

Fahrradreifen flicken

Fahrradreifen flicken Das Flickzeug ist auf einer Radtour das wichtigste Zubehör. Reifenpannen sind die häufigsten Ursache für unterbrochene Reisen von Radlern. Hier hilft es sich zuvor ein wenig ...
Fahrrad