Friday, 24.05.19
home Fahrradversicherung Schöne Radtouren ? Welches Fahrrad ? Fahrradschloss
Rund ums Radfahren
Fahrradversicherung
Fahrradgeschichte
Radbekleidung
weiteres Radfahren ...
Bekannte Radrouten
Donauradweg
Spreeradweg
Via Romana
weiteres Radrouten ...
Fahrradtypen
Rennrad gebraucht
Sportfahrrad
Liegerad
Tandem
weiteres Fahrradtypen ...
Tourvorbereitung
Radreise-Vorbereitung
Fahrrad-Transport
Tourenplanung
weiteres Tourvorbereitung ...
Fahrradreperatur
Fahrradreifen flicken
Fahrrad-Werkzeug
Fahrradreparatur
weiteres Fahrradreparatur ...
Radausstattung
Fahrradschloss
Fahrradhelm
Fahrradtasche
weiteres Radaustattung ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Ruecklicht-Reparatur

Rücklicht-Reparatur


Wie repariere ich das Fahrradrücklicht?

Das Rücklicht ist eines der häufigsten Schadensquellen an einem Fahrrad. Dies gilt besonders für Modelle, bei denen das Rücklicht am hinteren Schutzblech angebracht ist. Hier reicht ein kurzes Streifen an der Wand oder ein Stoß, um das Rücklicht stark zu beschädigen. Jedoch lässt sich mit ein bisschen Reparaturwissen der Schaden schnell beheben.



Zunächst ist es wichtig, die Funktion der Birne zu überprüfen. Mit einer einfachen Flachbatterie werden deren Kontaktfahnen an das Gewinde der Birne sowie an einen Kontakt der Birne gehalten. Somit lässt sich schnell ermitteln, ob die Glühbirne noch funktionstüchtig ist.

Muss die Glühbirne ausgetauscht werden, lohnt es sich, auf Leuchtdioden umzusteigen. Diese sind in ihrer Lebensdauer sehr viel haltbarer und können in verschiedenen Leuchtfassungen gekauft werden. Glühlampen hingegen sind sehr anfällig für Erschütterungen oder ständige Vibration.

Auch Reflektoren erhöhen die Sicherheit im Straßenverkehr ungemein. Sie können neben Rücklichtern auch am hinteren Teil des Fahrrades angebracht werden. Einige Leuchten sind zusätzlich mit Reflektoren ausgestattet und benötigen daher keine weiteren Reflektormittel am Fahrrad.

Wer jedoch eine Glühbirne behalten möchte, sollte auf Modelle mit Ersatzbirne umsteigen. Hierbei ist eine Steckfassung für Ersatzbirnen eingearbeitet. Somit können unterwegs defekte Birnen im Handumdrehen ausgetauscht werden. Falls die Lampe ausfällt, ist der Radler also nicht gezwungen ohne Licht weiterfahren zu müssen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Fahrrad-Werkzeug

Fahrrad-Werkzeug

Fahrrad-Werkzeug Vor Antritt einer Radreise ist es sehr wichtig, dass die richtige Auswahl des Werkzeuges getroffen wird. Dies entscheidet im Zweifelsfall darüber ob eine Fahrradtour problemlos ...
Fahrradreifen flicken

Fahrradreifen flicken

Fahrradreifen flicken Das Flickzeug ist auf einer Radtour das wichtigste Zubehör. Reifenpannen sind die häufigsten Ursache für unterbrochene Reisen von Radlern. Hier hilft es sich zuvor ein wenig ...
Fahrrad